TU-Dresden Automobitechnik
PDF dieser Seiter erstellen


8. Tagung "Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen" (2014)

Neue Verfahren für Test, Prüfung und Diagnose von E/E- Systemen im Kfz

14. und 15. Mai 2014 in Dresden

Mit der zunehmenden Anzahl elektronischer Systeme sowie der damit einhergehenden immer komplexeren Funktionsvernetzung ergeben sich neue Herausforderungen für die technische Systembeherrschung in Bezug auf:

  • Fahrzeugdiagnose - Eigendiagnose von Steuergeräten und Diagnose im Service in Verbindung mit Sicherheit und Risikoanalyse
  • Erfüllung gesetzlicher Vorgaben (WWH OBD, EU5/6, StVZO §29, etc.),
  • Sicherstellung der Funktionsfähigkeit von neuartigen, fahrzeugübergreifend vernetzten Infotainment- und Fahrerassistenzsystemen

Diese Querschnittsthematik erfordert neue Betrachtungen, Ideen und Erfahrungen aus allen Bereichen der Fahrzeugentwicklung. Das Thema Fahrzeugdiagnose, in Verbindung mit dem Fahrzeugtest, der Fahrzeugprüfung und der Analyse technischer Systeme kristallisiert sich dabei zunehmend als bereichsübergreifende Kernkompetenz der Fahrzeugentwicklung heraus.

In diesem Kontext wurden auf der 8. Tagung „Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen“ die neuesten Entwicklungsergebnisse sowie Berichte aus Forschung und Praxis im Themenfeld Diagnose, Test und Prüfung am Kraftfahrzeug vorgestellt und erörtert.

Begleitet wurde die Tagung von einer Ausstellung auf der Branchenvertreter ihre neuesten Produkte und Lösungen im genannten Themenfeld präsentierten.

 Schwerpunkte der Tagung in 2014:

  • OTX - Anwendungen
  • Remote Diagnose
  • Wissensbasierte Diagnose
  • Diagnose im Steuergerät
  • Zukunft der Offboarddiagnose
  • OBD

Tagungsunterlagen 2014

Informationen zu den Tagungsunterlagen erhalten Sie bei "Klick" auf die Vorschaubilder.

Tagungsprogramm
Tagungsband
Ausstellerverzeichnis

Die Diagnosetagung wurde 2014  unterstützt durch:

Vector Informatik
Vector Informatik