TU-Dresden Automobitechnik
PDF dieser Seiter erstellen

15. Tagung "Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen" (2022)

Predictive Maintenance, Remote Diagnose, KI / Maschinelles Lernen, Standardisierung

17. und 18. Mai 2022 in Dresden

Die Tagungsschwerpunkte umfassten neben bekannten Standards bei Test, Prüfung und Diagnose auch neue  Herausforderungen und Möglichkeiten basierend auf den Megatrends der kommenden Jahre. Moderne Fahrzeuge mit weitreichenden Assistenzsystemen integrieren sich immer stärker in eine über das Fahrzeug hinaus vernetzte Funktionslandschaft. Beispiele wie V2V-Vernetzung, Flottenverwaltung und Einsatzplanung, Ladeinfrastrukturen sowie übergreifende Service-on-Demand-Funktionen werfen neue Fragestellungen auf. Welche Herausforderungen zur Diagnose automatisierter Fahrfunktionen stehen uns bevor? Wie lässt sich die Ladeverfügbarkeit von batterieelektrischen Fahrzeugen sicherstellen? Welche Auswirkungen haben HPC-Architekturen und SOVD-Konzepte auf zukünftige Diagnose-, Test- und Prüfprozesse?

Unter diesen Gesichtspunkten prägten folgende Schwerpunkte die Tagung 2022:

 Schwerpunkte der Tagung in 2022:

  • Diagnose - Next Generation
  • Vernetzte Diagnose
  • Diagnose - Maschinelles Lernen und Big Data
  • Service Oriented Vehicle Diagnostics – SOVD
  • HU und ePTI
  • Standardisierung - OTX
  • HAF – Test und Diagnose
  • Predictive Maintenance, Instandhaltung und Service
  • Batterie und HV

Begleitet wurde die Tagung von einer Ausstellung auf Branchenvertreter ihre neuesten Produkte und Lösungen im genannten Themenfeld präsentierten.

Tagungsunterlagen 2022

Informationen zu den Tagungsunterlagen erhalten Sie bei "Klick" auf die Vorschaubilder.

Aussteller und Sponsoren

Die Tagung 2022 wurde unterstützt durch folgende Aussteller und Sponsoren: