TU-Dresden Automobitechnik
PDF dieser Seiter erstellen

12. Tagung "Diagnose in mechatronischen Fahrzeugsystemen" (2018)

Neue Verfahren für Test, Prüfung und Diagnose von E/E- Systemen im Kfz

15. und 16. Mai 2018 in Dresden

Die Diagnoseinfrastruktur ist heute gekennzeichnet durch immer bessere Integration der standardisierten Technologien und etablierten Analyse-methoden. Dazu gehören neben Diagnosedaten (ODX), Transportprotokollen (ISOTP, DoIP) und Diagnoseabläufen (OTX) ebenso Diagnosemethoden sowohl Onboard wie auch in der Werkstatt mit verschiedenen Testersystemen. Moderne Fahrzeuge, insbesondere vor dem Hintergrund von hochautoma-tisiertem Fahren und dem Internet of Things, sind nicht mehr als losgelöste Funktionseinheiten zu sehen, sondern gliedern sich zukünftig mit ihren neuen Assistenzfunktionen in eine weltweit vernetzte Funktionslandschaft ein.  Unter diesen Gesichtspunkten prägten folgende Schwerpunkte die Tagung 2018:

Begleitet wurde die Tagung von einer Ausstellung auf der Branchenvertreter ihre neuesten Produkte und Lösungen im genannten Themenfeld präsentierten.

 Schwerpunkte der Tagung in 2018:

  • Wandel der Automobilindustrie
  • Fahrzeugdiagnose der Zukunft
  • Diagnose udn Prüfabläufe in der Produktion
  • Standardisierung - Next Generation
  • Fahrerassistenz - Test, Pürfung und Diagnose
  • Konzepte und Technologien

Begleitet wurde die Tagung von einer Ausstellung auf der Branchenvertreter ihre neuesten Produkte und Lösungen im genannten Themenfeld präsentierten.

Tagungsunterlagen 2018

Informationen zu den Tagungsunterlagen erhalten Sie bei "Klick" auf die Vorschaubilder.

Programm 2018
Tagungsband 2018
Referenten-, Programm- und Ausstellerverzeichnis (per Login)

Austeller und Sponsoren

Die Tagung 2018 wurde unterstützt durch folgende Aussteller und Sponsoren: